Viehschau

26|09|09

Heute war nicht nur die Wahl zur Miss Schweiz 2009 (die ich soeben auch geguckt habe), nein heute war direkt bei mir um die Ecke, im alten Ortskern von Albisrieden, die 26. Regionalviehschau auf der äquivalent zu den Schweizer Frauen im Fernsehen die „Miss Albisrieden“ gekürt wurde. Eine ganze lange Straße war gesäumt von Kühen. Braun, gefleckt, gehörnt, ungehörnt, schön, schöner, am schönsten.

Schild

Den Kühen gefiel wohl der hart geteerte Untergrund nicht und so gaben sie sich allerbeste Mühe, für ein wenig Dämpfung zu sorgen.

Im Folgenden eine Galerie der Kuhimpressionen.

Achso, welche von den Schönheiten nun Miss Albisrieden geworden ist vermag ich leider nicht mitzuteilen, ich war zu spät. Und keine der Damen hatte ein Kränzli auf den Hörnlis.

Advertisements

2 Antworten to “Viehschau”

  1. Katrin said

    Irgendwie sind die Bilder der zweiten Miss Schweiz-Wahl, äh Miss Kuh, ansprechender…der Augenaufschlag ist unübertroffen!

  2. Jonathan said

    Vor allem sind die Kühe weniger unnahbar. Die kann man auch streicheln ohne dass man gleich geschlagen wird. Mit Backsteinhandtaschen und so.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: