Der Olli

1|10|09

Gestern traf ich ja meinen Bauherren für drei Monate: Oliver Hirschbiegel.

Ich gönnte mir sogar die Peinlichkeit meine Kamera zu zücken, das Resultat bestätigte mich in der Befürchtung dass der Dokumentationswunsch ein Fehler werden würde.

Der Herr im Vordergrund, der vor lauter Energie nur so zuckt (daher unscharf) das ist der Olli, die Leibwächtererscheinung mit Sonnebrille ist mein Professor, die laszive Dame im Hintergrund tatsächlich eine Assistentin.

Der Herr im Vordergrund, der vor lauter Energie nur so zuckt (daher unscharf), das ist der Olli, die Leibwächtererscheinung mit Sonnenbrille ist mein Professor, die laszive Dame im Hintergrund tatsächlich eine Assistentin, die wohl denkt das würde irgendwie helfen.

Der Olli ist sehr nett. Er sagte mir (und nur mir) dass er sich freue, dass ich hier sei. (Wahrscheinlich weil er sich freute, dass ich mich scheinheilig freute, dass er da sei und er mir ebenso scheingeilig danken wollte, dass ich so scheinheilig dankbar freudig sei. So ist er, der Olli.) Er war sehr nett und offen. So offen, dass er auch seine spaßigen Ansprüche (gläsernen, über das Dach auskragenden Pool) nicht zurückhielt.

„Herr Hirschbiegel, wollen sie auch ein Dampfbad?“ (Ernstgemeinte Frage einer Schleimerin ersten Ranges. Sieht man mal von mir ab zumindest. Aber ich saß in der zweiten Reihe.)

„Och das ist eine gute Frage. … Jetzt wo ich so darüber nachdenke: Natürlich. Warum nicht? Ich will ein Dampfbad.“

Zum Glück entwerfe ich ein Schloss und eine Stadtmauer und ein Königszelt anstatt seiner Bleibe in Los Angeles. Dieser ganze Pomp und Protz bleibt mir so erspart. Aber nett, nett war er sehr.

Advertisements

Eine Antwort to “Der Olli”

  1. Maika said

    Scheingeilig, ja? Der Olli…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: