Schnügel.01

5|10|09

Hier in Zürich gibt es ja einen Haufen Gratiszeitungen. Liegen überall rum, verursachen ganz viel Müll, aber beschäftigen (und verblöden) die Pendler. Dem ganz besonders reißerischen „Blick am Abend“ ist alles recht, seine Seiten voll zu bekommen. Gastschreiber dürfen schreiben, was sie wollen, sobald der Leser sie jedoch mehrheitlich kacke findet werden sie rausgeschmissen, ein komischer Typ schreibt täglich einen Beschwerdebrief an einen Promi, jeden Tag darf sich eine Singlefrau und ein Singlemann vorstellen (eben in der Tram studierte ein betagter Herr die vielleicht 24-jährige Singelin ganz aufmerksam), jedes Furzthema wird auf drei Seiten aufgeblasen und damit man weiß, dass es bald rum ist werden die Artikel durchnummeriert.

Einmal habe ich versucht mit der „20 Minuten“, auch so ein Blatt, meine 19-minütige Tramfahrt zumzugkriegen. Ich hab es nicht geschafft. Ich musste sie zweimal durchblättern und war immer noch nicht am Ziel.

Eine Rubrik im Abendblick ist von mir und Freundin Maika geklaut. Wir erkannten schon früh, dass das Anschauen von niedlichen Tieren glücklich macht. Oder zumindest ein Grinsen hervor ruft. Und so schickten wir uns „Pets of the Day“. Ohne dass wir je etwas von den Lizenzgebühren gesehen haben wurde unser Konzept geklaut. Von den Ricolalutschern. Jaha, wer hat’s erfunden? Jonathan und Maika.

Hier also der schlechte Klon.

Schnügel scheint schweizerisch für "niedliches Tier" zu sein.

Schnügel scheint schweizerisch für "niedliches Tier" zu sein.

Natürlich kann der Erfinder das besser.

Ein Hundebaby. Fo füf!

Ein wirklich niedliches Hundebaby. Fo füf!

Advertisements

Eine Antwort to “Schnügel.01”

  1. Maika said

    Echt Mal. Und das Mopstier ist außederm gar nicht schnügelig, sondern gruselig. (Guckt er mich an, oder nicht?)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: