Schnügel.03

7|10|09

Schon wieder lieferte mir eine der Gratiszeitungen (die Tagesanzeiger News) die Vorlage für den heutigen Schnügel. Natürlich las ich die Zeitung nicht selbst, nein mein werter Entwurfspartner machte mich darauf aufmerksam. Dann las ich sie.

Also, der Schnügel des Tages:

furzender Stier bedrängt Finanzspekulant

furzender Stier bedrängt Finanzspekulant

Was hat es damit auf sich wird sich nun hoffentlich jeder fragen.

Ich hatte zuvor nichts von einem gewissen, bösen Menschen namens Bernie Madoff gehört. Jedoch der Künstler der Skulptur. Nämlich Jeff Koons Chen Wenling. Der Bulle repräsentiert die Wall Street, die aufgedunsene Figur an der Wand ist besagter Herr Madoff, der durch Millardenbetrug die amerikanische Wirtschaft ein wenig entzürnte. Aber was soll diese voluminöse Wolke da am Hintern des Stiers? Auch das vermag Chen zu begründen, das Wort „furzen“ beschreibt im literarischen (!) chinesischen Sinne tatsächlich den Darmentlüftungsvorgang, im umgangssprachlichen jedoch „bluffen“ oder schlichtweg „lügen“.

Beeindruckend, was so eine Lüge für einen Antrieb erzeugt.

(Ich rate davon ab, nach weiteren Kunstwerken des nach Öffentlichkeit schreienden, aber sehr unbekannten Chens zu suchen. Sie sind noch geschmackloser.)

Advertisements

2 Antworten to “Schnügel.03”

  1. Motti said

    aua.

    aber was ist daran denn geschmacklos?

  2. Motti said

    und ich frage mich, wie das file heißt, in dem das krickelakrack für den text unter dem bild gespeichert ist. ch ch ^^

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: