Panoramata/Panorami/Panoramas

11|10|09

Ein Wort, nicht geschaffen für den Gebrauch im Plural. Dennoch hier zwei – … – Aufnahmen.

Uferblick nach Westen

Uferblick nach Westen

Altstadtpanorama

Altstadtpanorama

Auf dem vom höheren Punkt fotografierten sind unter anderem zu sehen: (von links nach rechts) ETH-Hauptbau, Universitätshauptbau, direkt davor die Predigerkirche, rechts daneben klein in Form eines Glasbauches zu sehen ein Bibliotheksbau von Santiago Calatrava und dann ganz rechts natürlich unumgänglich das Grossmünster.

(Oder Panoramae?)

[Nachtrag 46 Minuten nach Erstveröffentlichung dieses Artikels: Es heißt natürlich Panoramen. Danke, Maika.]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: