Schnügel.13

30|10|09

Nach dem Mittagessen, vor allem wenn es so fad ist wie das heutige (und damit das erste Mal ein schlechtes Mensamahl in meiner bisherigen ETH-Laufbahn), habe ich oft immer das Bedürfnis etwas Süßes zu essen. Heute widerstand ich erfolgreich. Bis zu dem Zeitpunkt, wo mir mein Gruppenpartner feierlich ein Ragusa überreichte.

Schnügel.13

Ragusa, eine sündige Kombination aus Schokolade, Pralinécreme und Haselnüssen

Advertisements

3 Antworten to “Schnügel.13”

  1. Maika said

    Ich muss mich jetzt mal beschweren! Ich finde „Schleim“ ist ein selten unpassendes Wort für etwas das lecker sein soll. Ich empfehle stattdessen: Creme oder Füllung. Bitte! Für die nächsten Schokoriegel!

  2. Jonathan said

    Tatsächlich aß ich heut wieder so ein Schleimriegel. Aber ein anderes Fabrikat. Und ich dachte so „mmh, schön schleimig.“ – Ha!

  3. Motti said

    lustig dazu: ich kenne diese kinderschokolade riegel (?) mit nussnugat creme oderwasauchimmer darin NUR als schleimriegel ^^ schön schleimig, sodass man nicht unbegrenzt davon essen kann ohne gelegentlich zu brechen :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: