Schweizer Humor.01

4|11|09

Folgender Brüller erreichte heute mein Ohr:

Warteschlange Skilift. Ein Schweizer sticht versehentlich seinen Skistock in den Fuß eines Touristen.
„Hoppla.“
„Hee, Sie könnten sich ruhig mal entschuldigen!“
„Hab‘ ich doch: Hoppla.“

Witzende, die Schweiz gröhlt.

Advertisements

4 Antworten to “Schweizer Humor.01”

  1. Motti said

    lol

  2. Max said

    Das ist ursprünglich aber kein Einzel-Witz, sondern der Anfang von Walter Roderers Kultsketch „Der Fackelzug“:

    • Jonathan said

      Danke!
      Marco Rima hab ich letztens in einem Restaurant gesehen. Allerdings: er drin, ich draussen.
      (Hab ich nun etwa einen Schweizer Leser? Muss ich nun vorsichtig sein?)

      • Max said

        Einen? nö, mindestens zwei^^ – Wenn mein Nachbar und ich aber wirklich die einzigen sein sollten, hast du da aber keinerlei (un)beabsichtigte Verstimmung befürchten :D

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: