Aus aktuellem Anlass eine Arztumfrage

9|01|10

Ich wurde kürzlich gefragt, ob ich als Deutscher nicht immer nur, einzig und allein, ausschließlich und ausnahmslos zu deutschen Ärzten gehen würde. Das hat mich so irritiert, dass ich hier mal eine Umfrage starten möchte. (Inklusive Angst vor zu geringer Wahlbeteiligung. Für diesen Fall ist das mehrfache Abstimmen möglich. Wenn man jemanden kennt, von dem man weiß, wie er abstimmen würde, dann darf man auch für ihn abstimmen. Finde ich. Sollten die Prozentzahlen später trotz allem verdächtig runde Werte aufweisen, dann wird der Artikel nach einigen Tagen gelöscht und ich leugne seine Existenz.) Des Weiteren bin ich mir durchaus bewusst, dass diese Umfrage nahezu sinnfrei ist, da die Herkunft des Klickenden nicht festgestellt werden kann. Aber, mal ganz unter uns, bei Umfragen geht es ja ohnehin nur um den Spaß am Klicken. Und ein bisschen um das Mitteilungsbedürfnis gegenüber teils wildfremden Menschen. Eigentlich wie beim Bloggen…

Advertisements

2 Antworten to “Aus aktuellem Anlass eine Arztumfrage”

  1. Maika said

    Ok,ich habe mein bestes gegeben. Ich hoffe, du kannst wenigstens lesen, welche „others“ es gibt.
    Aber doof, dass man die Seite jedes Mal neu laden muss. Das macht keinen Spaß.

    • Jonathan said

      Hey beschwer dich nicht. Sei froh, dass ich überhaupt andere Antworten zulasse und dass du mehrfach abstimmen durftest. Jaha.
      Werde die genialen Einfälle beizeiten veröffentlichen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: