Bemerkung am Rande.

3|03|10

Weil ich mein Entwurfsprojekt des letzten Semesters (Setdesign Azincourt/Harfleur) ins Rennen um einen Wettbewerb geschickt habe und meine ironisch gedachten Kommentare dazu bereits von einer beurteilenden (Lehr-)Person falsch verstanden wurden, habe ich den Artikel mal vom Netz genommen. (Was freilich keiner meiner Feed- und Seitenleser merken wird, das zufällige Auffinden dieses Blogs über Suchmaschinen aber ausschließt.)

Das genügt mir als Anlass, darauf hinzuweisen, dass fragwürdige Äußerungen von mir im Zweifelsfall auch genau so behandelt werden sollten – nämlich hinterfragend.

Und nun unbeschwertes Weiterbloggen und Daumendrücken für den Wettbewerb.

Advertisements

Eine Antwort to “Bemerkung am Rande.”

  1. Motti said

    *drück*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: