Schweizer Kuchengepimpe

10|03|10

Ein super Mitbringsel für Reisen in die Heimat sind Marzipanrüebli. Zwar ist eigentlich nicht die Schweiz sondern Deutschland berühmt für seine tollen Kuchen (Blechkuchen sucht man hier nahezu vergeblich), aber die Schweiz wiederum darf sich mit dem Rüeblikuchen rühmen. Und da kann man ruhig auch mal einem simplen, deutschen Marzipankuchen die Schweizer Staatsbürgerschaft verleihen. Auch wenn er die Schweizer Bundesräte nicht aufzählen kann.

Psuedo-Rueblikuchen

Psuedo-Rueblikuchen

Advertisements

2 Antworten to “Schweizer Kuchengepimpe”

  1. Und nach Verzehr sieht man besser? ;)

    • Jonathan said

      Nur, wenn einem vorher vor Hunger schon schummerig war. So bekloppt, dem Marzipangeklumpe auch noch Vitamine beizusetzen, sind sie dann doch nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: